Beispiel eines Kategorie-Blog-Layouts (FAQ/Allgemein-Kategorie)

Joachim-Deckarm-Preis an Prof. Dr. Klaus Steinbach

Der frühere Weltklasse-Schwimmer, Sportfunktionär und heutige Klinikchef Prof. Dr. Klaus Steinbach erhält den Joachim-Deckarm-Preis. Ausgezeichnet wird der 65-Jährige, von 2002 bis 2006 letzter Präsident des Nationalen Olympischen Komitees (NOK) und heute ärztlicher Direktor der Hochwald-Kliniken im saarländischen Weiskirchen, für seinen persönlichen und fachlichen Einsatz für den 1979 verunglückten Handball-Weltmeister Joachim Deckarm.

Den Preis erhielt Steinbach in der Mannheimer SAP Arena im Rahmen des DKB Handball-Bundesligaspiels zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem SC Magdeburg aus den Händen von Joachim Deckarm und Heiner Brand sowie im Beisein von Handball-Weltmeister Christian Schwarzer und dem Vorstandsvorsitzenden der Sporthilfe, Michael Ilgner. Mit der Auszeichnung würdigt der Deckarm-Ausschuss der Stiftung Deutsche Sporthilfe Persönlichkeiten, die sich um Deckarm besonders verdient gemacht haben.

Seit seinem schweren Sportunfall vor fast 40 Jahren ist Joachim Deckarm auf fremde Hilfe angewiesen. Prof. Steinbach unterstützt als medizinischer Berater den Deckarm-Ausschuss seit vielen Jahren und begleitet damit auch den früheren Weltklassehandballer in besonderer Weise. „Klaus ist mein Freund, er hilft mir sehr - und das schon lange“, so Joachim Deckarm.

Jo Deckarm feiert 64. Geburtstag

Am heutigen Freitag feiert Joachim Deckarm seinen 64. Geburtstag – erstmals in seinem neuen Zuhause. Denn vor kurzer Zeit ist Joachim in seine Eigentumswohnung im Mühlenviertel in Saarbrücken gezogen.

Hier ein paar Bilder von Joachim in seiner neuen Wohnung. Und alles Gute zum Geburtstag!

(Copyright der Bilder: Oliver Thom)

*

TEAMGEIST – die zwei Leben des Joachim Deckarm

als Weihnachtsgeschenk für Handballfans gut geeignet, Buchbestellungen unter: https://www.sporthilfe.de/Sporthilfe_Shop.dsh
oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

23. Februar 2015, Falkenstein Grand Kempinski in Königstein im Taunus

Joachim zu Gast bei der Montagsgesellschaft


Joey Kelly, Heiner Brand, Joachim, Rolf Heggen, Dr. Stefan Söhngen          
Quelle: Stephanie Kreuzer

"Freundschaft, Familie, eigener Wille – worauf es ankommt, wenn soziale Sicherungssysteme zusammenbrechen und wir alt, behindert und hilfebedürftig sind." Die Montagsgesellschaft unter der Leitung von Dr. Stefan Söhngen lud Joachim zu einer Diskussionsrunde zusammen mit, Heiner Brand, Rolf Heggen und Joey Kelly nach Königstein ein.

29. 11. 2014 - Gala des Badischen Behinderten Sports

Am Samstag den 29. November veranstaltete der Badische Behinderten- und Rehabilitationssportverband (www.bbsbaden.de) zur Ehrung seiner erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler im Hotel Colosseo des Europa-Park in Rust seine große Sportgala.

Der Titel „Mannschaft des Jahres“ ging erstmals an das Bundesligateam der Rollstuhlbasketballer der „Rolling Chocolate“ SG Heidelberg-Kirchheim, Joachim übergab die Trophäe an dessen Trainer Marco Hopp.

SWR-Sportredakteur und Moderator des Abends Michael Dittrich, Arnulf Meffle und JoachimQuelle: M.Eisele