24-Stunden-Lauf im Rodgau

Bildquelle: schoepf-werk. Tanja JakobyBildquelle: schoepf-werk. Tanja Jakoby

13. September 2014

Zum 33. Mal wurde der 24-Stunden-Lauf im Rodgau ausgetragen. Den Startschuss gab in diesem Jahr der mehrfache Schwimm-Olympiasieger, Welt-und Europameister Michael Groß. Joachim war an seiner Seite und konnte Michael noch vom letzten Jahr einige Tipps geben.

38 Mannschaften und 9 Einzelläufer sammelten Spenden für den Verein und die Stiftung „Gemeinsam mit Behinderten“ und freuten sich, dass Joachim auch in diesem Jahr mithalf. Es wurde ein Spendenergebnis von fast 142 000 Euro für den Verein erzielt.